Unsere glückselige Natur

Jede negative Emotion stellt ein Hindernis dar, die glückselige Natur unseres Wesens zu erleben.

Ist unser Emotionalkörper gesund, weisen die Konturen unseres Emotionalkörpers keinerlei Verformungen auf.
Seine Farben sind hell und harmonisch.
Wir fühlen und wohl, ausgeglichen und erleben inneren Frieden und stille Freude.
Im kranken Zustand unseres Emotionalkörpers ist dies nicht der Fall – wir erleben negative Emotionen und unser Emotionalkörper weist Deformierungen und dunklere Farben auf.
Gleichzeitig sind unsere Wahrnehmung und Aufmerksamkeit nicht konzentriert, sodaß wir unser volles Potential nicht nutzen können.
Demnach gibt es keine „Positiven Emotionen“ an sich.

Positive Emotionen empfinden wir als Normalzustand.
Negative Emotionen sind pathologisch.

Seit Bach können akute Beschwerden unseres Emotionalkörpers behandelt werden.
Seit Krämer können wir auch chronische Beschwerden unseres Emotionalkörpers behandeln.

Weiterlesen über Neue Erkenntnisse des Heilpraktikers Dietmar Krämer

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>